Dokumentarische Familienfotografie – was ist das eigentlich?

Familie im Garten

Was ist eigentlich Dokumentarische Familienfotografie? Die dokumentarische Fotografie ist eine Form der Fotografie, die Ereignisse, Menschen, Orte und Geschichten in einer möglichst objektiven und realistischen Weise festhält. Sie strebt danach, die Realität genau so darzustellen, wie sie ist, ohne in die Szene einzugreifen oder sie zu inszenieren. Dokumentarische Fotos dienen dazu Geschichten zu erzählen, Bewusstsein […]

Wir sehen Familie. In allen Farben, in allen Formen.

zwei Mütter umarmen sich, Kind ist am Tisch

Wir sehen Familie. In allen Farben, in allen Formen. Juni ist Pride Month. Das wollen wir zum Anlass nehmen um euch nicht nur das zu zeigen was viele klassischerweise sehen ”wollen”, sondern das was wir in allen Regenbogen Farben sehen: Wir sehen Liebe. So wie es in der Liebe alle Farben und Formen gibt, so […]

Warum ein Kollektiv?

Warum ein Kollektiv? Warum wir uns entschlossen haben, ein Kollektiv zu gründen. Es ist 2023, Anfang März, und bereits dunkel geworden, als ich mich allmählich Gehlberg nähere. Das Bergdorf liegt in der Gipfelregion des Thüringer Waldes, es ist umgeben von den höchsten Erhebungen des Mittelgebirges. Die Scheinwerfer leuchten auf die weißen Flächen rechts und links […]

Unser Gründungstreffen

Unser Gründungstreffen. Das ZWEI.DREI.Kollektiv im Thüringer Wald Am 1.3.2023 war es endlich soweit. Wir sechs Fotografinnen, Grit Hartung, Jenni Schäufelin, Julia Völzow, Karolina Horner, Nina Gebke und Paula Janka, haben uns endlich das erste Mal im sogenannten ‚Real Life‘ getroffen – kannten wir uns bisher teilweise nur aus diversen online Plattformen. Wie aufregend für uns alle! Unser […]